haspa-musik-stiftung schulkonzerte

Vom Tuscheln ins Staunen

Die Elbphilharmonie Schulkonzerte.

Die von der Haspa Musik Stiftung geförderten Schulkonzerte der Hamburger Elbphilharmonie bringen kleinen Zuhörern die große Kunst nahe.

Zur Eröffnung des Konzerthauses kam ein Versprechen aus dem Rathaus: Jedes Hamburger Kind soll während seiner Schulzeit mindestens einmal in der Elbphilharmonie gewesen sein. Eine Aussage, die sich insbesondere an jene jungen Menschen richtet, die eventuell keinen Zugang zu dieser Welt haben. Zentrales Instrument, um jene Begeisterung erlebbar zu machen, sind die von der Elbphilharmonie ausgerichteten Schulkonzerte, die durch die Haspa Musik Stiftung gefördert werden.

Hinter die Kulissen blicken, mit Musikern sprechen, Instrumente zum Anfassen und dazu natürlich das Erlebnis Musik - mit altersgerechten Programmen erweitert sich der Horizont für Schüler von der 1. bis zur 13. Klasse. Dabei können sie sogar namhaften Orchestern wie den Hamburger Symphonikern oder dem Ensemble Resonanz über die Schulter sehen. Zahlreiche Kinder und Jugendliche der Stadt können mit Unterstützung der Haspa Musik Förderung in der Saison 2017/18 besondere Momente in der Elbphilharmonie erleben - ein bislang einzigartiges Angebot in Deutschland.

Generalprobe für die Schulkonzerte

Schulkonzert 11.9.2017