Tag der offenen Tür

Elbphilharmonie

Die Haspa Musik Stiftung unterstützt als Förderpartner den Tag der offenen Tür in der Elbphilharmonie. Am Wochenende 18. und 19. Juni 2022 lädt sie zusammen mit dem beliebten Hamburger Konzerthaus zur Entdeckungsreise durch Foyers, Konzertsäle und Backstagebereiche.

Woher kommt das Licht beim Konzert? Wie sieht eigentlich eine Orgel von innen aus? Und wohin gehen die Künstler in der Pause? Wer das und viele andere spannende Details rund um die Elbphilharmonie erfahren möchte, ist beim Tag der offenen Tür in der Elbphilharmonie genau richtig.

Foyers, Konzertsäle und Plaza sind frei zugänglich, geführte Kurz-Touren und eigens konzipierte Vorführungen bieten zudem Einblicke in Bühnentechnik, Backstage- und Verwaltungsbereich – also mitten ins Herz des Konzertbetriebs. Eine Teilnahme an den Kurz-Touren durch die Backstage-Bereiche ist jeweils vor Ort ohne Voranmeldung nach Verfügbarkeit möglich.

Info-Stationen und fachkundige Guides stehen mit einem reichen Schatz an Hintergrundwissen an zahlreichen Orten im Haus bereit. Zudem sorgt ein vielfältiges Musikangebot auf drei Bühnen durchgehend für gute Laune. Vorbeischauen lohnt sich!

Weitere Informationen

Foto: Thies Rätzke